Hinweis!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK

Hannover vor Ort

10. Aegidius-Lauf: Jubiläum bei einem der schönsten Benefizläufe in Hannover

Laufend Gutes tun – am 4. Juni 2016 startet der 10. Aegidius-Lauf am Aegidius-Haus AUF DER BULT. Die Teilnehmergebühren kommen zu 100% den Kindern- und Jugendlichen mit Behinderung im Aegidius-Haus zu Gute. Seit 10 Jahren starten rund 500 Läufer-/innen für diesen guten Zweck.

In unmittelbarer Nähe zum Kinderkrankenhaus AUF DER BULT in Hannover steht die Einrichtung zur Kurzzeitpflege behinderter Kinder und Jugendlicher im Alter von 0-18 Jahren. Der Lions Club Hannover Aegidius hat in den vergangenen Jahren mehr als 1,3 Mio. EURO für das Aegidius-Haus gesammelt und hat damit den Bau der Einrichtung ermöglicht. Jetzt sammelt der Lions Club weiter um speziell die pädagogische Förderung der behinderten Kinder- und Jugendlichen zu unterstützen.

Die Versorgung eines schwerbehinderten oder schwerkranken Kindes bzw. Jugendlichen fordert von seiner Familie erhebliche körperliche und seelische Kraft und viel Organisationstalent. Die häusliche Pflege ist für die Angehörigen mit hohen Anforderungen und Belastungen verbunden. Nicht nur, dass das schwerbehinderte/schwerkranke Kind leidet, auch Eltern und Geschwister belastet die Pflege rund um die Uhr, auf verschiedenen Ebenen. Eltern sind oft erschöpft und ausgebrannt.

Wie bereits in den vorherigen Jahren übernimmt Oberbürgermeister Stefan Schostok die Schirmherrschaft: „Die Einrichtung ist für den Betrieb auch weiterhin auf breite Unterstützung angewiesen. Der Erlös des Aegidius-Laufes fließt natürlich auch bei der diesjährigen Auflage wieder voll dem Aegidius-Haus zu. Darum ist es wieder eine ganz besondere Laufveranstaltung, eine Verbindung von Sport und Hilfe für einen guten Zweck. Sehr gern habe ich daher auch 2016 die Schirmherrschaft übernommen. Jeder, der teilnimmt, unterstützt dieses Projekt."

Hektor von den Recken, dem Hannoverschen Handball-Bundesligsten, kommt zusammen mit einem Spieler und startet den 5-km-Lauf.

Maricel, Sängerin und Entertainerin aus Hannover gibt den Startschuss für den 10-km-Lauf.

Die Distanzen:
15.00 1 km Schülerlauf (kostenlos)
15.15 5 km Lauf, Walking, Nordic Walking
10 Euro Startgebühr)
16.15 10 km Lauf (10 Euro Startgebühr)

Offizieller Meldeschluss ist der 2. Juni 2016. Nachmeldungen können am Veranstaltungstag noch bis 14:30 Uhr erfolgen. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.aegidiuslauf.de.

(wts)

Copyright © 2005 - 2016 Hannover Zeitung . Alle Rechte vorbehalten.