Hinweis!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK

Vermischtes

Bielefeld: Muslime greifen gezielt Jesiden an

Aus den NachrichtenMitten in Bielefeld: Vor einer Flüchtlingsunterkunft sitzen stundenlang verzweifelte Frauen jesidischen Glaubens im Straßengraben. Auf dem Schoß haben sie weinende Kindern, notdürftig in Decken gehüllt. Sie waren mit ihren Familien vor radikalen Muslimen aus dem Nordirak und Syrien nach Deutschland geflohen. Sie flüchteten vor Menschen, die in den Reihen der IS-Miliz als Dschihadisten für Angst, Schrecken und Tod sorgen.

Als religiöse Minderheit in ihrer Heimat ...

Weiterlesen...

Bischof Bode: Muslime und Minarette gehören zu Deutschland

Der Islam in DeutschlandIn der Islam-Debatte hat der Osnabrücker Bischof Bode Muslime und auch Minarette als Teil Deutschlands definiert. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Bode: "Dass Muslime zu uns gehören, als Menschen, die hier leben, ist völlig klar." Wenn hierzulande Moscheen gebaut würden, sei das Minarett ein Teil davon.

"Wenn es um den Bau einer Moschee mit einem Minarett geht, dann kann das dazugehören, das ist wie bei einer Kirche mit dem ...

Weiterlesen...

Zahl der geduldeten Ausländer hat sich seit Mitte 2013 verdoppelt

Duldung in DeutschlandDie Zahl der geduldeten Ausländer in Deutschland hat sich seit Mitte 2013 auf knapp 160.000 verdoppelt. Das geht aus Daten des Ausländerzentralregisters hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vorliegen. Zwischen Juni 2013 und Ende Januar 2016 erhöhte sich demnach die Zahl der Geduldeten von 88.726 auf 159.894.

Besonders stark stieg sie seit Anfang 2015. Mehr als 46.000 abgelehnte Asylbewerber erhielten seitdem den Duldungsstatus, weil ...

Weiterlesen...

NRW: Linksradikale Straftaten gegen Polizisten nehmen drastisch zu

Opfer von linker GewaltIn Nordrhein-Westfalen geht immer mehr Gewalt gegen Polizeibeamte von Linksextremen aus. Das geht aus eine Antwort von Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf eine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vorliegt. Danach wurden im vergangenen Jahr Polizisten 1194 Mal von linken Gewalttätern attackiert.

Rechtsradikale griffen Beamte hingegen nur 316 Mal an. Damit werden rund 80 Prozent aller politisch motivierten ...

Weiterlesen...

Copyright © 2005 - 2016 Hannover Zeitung . Alle Rechte vorbehalten.