Hinweis!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK

Vermischtes

Wetterexperten sagen noch stärkere Unwetter voraus

Aus den NachrichtenNach Einschätzung von Klimaforschern und Wetterexperten müssen sich die Städte und Gemeinden in Deutschland auf noch größere Wassermassen einstellen. "Die Extremereignisse werden in Zukunft noch stärker ausfallen", sagte Uwe Kirsche vom Deutschen Wetterdienst der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Umstritten sei, ob auch die Häufigkeit von Starkregen zunehme. Klar sei jedoch, dass infolge von Unwettern in Zukunft mit "viel größeren Schäden als bisher" gerechnet werden müsse. Die Kommunen seien gut beraten, ihre Infrastruktur darauf einzustellen.

(ots) / Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Kommentare   

 
# Lisa-Marie K. 2016-09-28 12:55
"(...) müssen sich die Städte und Gemeinden in Deutschland auf noch größere Wassermassen einstellen (...)" - na toll :(
Leider merke ich nur in den Kommunen kaum, dass sie die Infrastruktur darauf einstellen. Das wird bestimmt wieder was geben...Das war´s dann wohl auch mit der Möglichkeit fast jeden Tag mit meinem ebike ins Bbüro zu fahren. Würde bzgl. des Starkregens gerne mal Klarheit haben. Vielleicht sollte man sich jetzt auf ein Erfrischungsbad mit Schwimmklamotte n einstellen :D
Bin gespannt was daraus wird.
Lieben Gruß und heute nochmal einen sonnigen tag !
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
Copyright © 2005 - 2016 Hannover Zeitung . Alle Rechte vorbehalten.